Almhütten

almhütte in südtirol Nach einer anstrengenden Wanderung einkehren und ein besonderes Flair genießen. Die Almhütten in Südtirol zeigen die urige Seite der Gegend. Holzstuben, traditionelle Südtiroler Küche, Gemütlichkeit und die Lage mit einer meist atemberaubenden Sicht auf die umliegenden Bergmassive. Die klassische schlichte Almhütte liegt inmitten der unberührten Natur, die dem Besucher die Möglichkeit gibt, sich ganz auf sich zu besinnen. Als Paar kann man dort die romantischsten Momente miteinander teilen. Der berühmte Hüttenzauber ist in jeder Almhütte in Südtirol zu finden.

Torwand-Hütte

Auf 1900 Metern im südtiroler Teil der Zillertaler Alpen. Bis zu vier Personen. Die zwei Stockbetten (Bettwäsche wird gestellt) eignen sich besonders für Familien oder Gruppen. Gas- und Holz Herd, Sitzecke, Wassertoilette und Brunnen. Solarstrom sorgt für Licht und Radioempfang. Der Besitzer transportiert Gepäck und Besucher auf Wunsch bis kurz vor die Alm und das Gepäck weiter mit der Seilbahn zur Hütte. Besucher haben dennoch zusätzlich etwa eine Viertel Stunde Fußmarsch zur Hütte vor sich. Lebensmittel sollten mitgebracht werden.

Die Reh’s Wiesen Hütte

Sonnige, einsame und romantische Hütte für bis zu sechs Personen in Lüsen/Brixen in Südtirol auf 1650 Metern Höhe. Holzofen, Elektroherd, Kühlschrank und Küchengeräte wie Kaffeemaschine und Wasserkocher. Brötchen-Lieferservice in der Hauptsaison. Bis ins Skigebiet Plose nur 16 Kilometer. Ein Doppelzimmer, ein Zimmer mit Doppel- plus Einzelbett im Erdgeschoss und ein Doppelbett im Vorraum des Obergeschosses. 70 Quadratmeter Wohnfläche. Dusche, WC, Kachelofen, Grill und Gartenmöbel. Bettwäsche, Handtücher und Geschirrtücher werden verliehen. Mit dem Pkw erreichbar, im Winter Schneeketten empfohlen.

Vartschellhütte

Auf 1900 Höhenmetern nahe Lüsen (Südtirol) , für bis zu sieben Personen, mit Blick auf Wiesen, Wald, Berge und Täler. Sitzecke und Tisch, Holzherd, Kühlschrank, Geschirr, eine Ausziehcouch und offener Grill im Garten. Zwei Doppel- sowie zwei Einzelzimmer, WC, Bad, Dusche und einen Brunnen neben der Hütte. Auf Strom und fließendes Wasser muss man dafür von November bis April verzichten. Dann kann man dann wie in alten Zeiten Schnee schmelzen. Im Sommer mit Pkw erreichbar. Shuttle-Service vorhanden.

Kleinod-Hütte

Auf 1700 Metern nahe Lüsen (Südtirol). Wanderwege, Tennis, Angeln, Paragliden in Lüsen, etwa fünf Kilometer entfernt. Im Winter Skilauf möglich. Holzherd, Geschirr fließendes kaltes Wasser. Offener Grill im Garten. Kein Strom. Im Winter Wassergewinnung durch Schnee schmelzen. Bad, WC, Schlafzimmer (mit einem Doppelbett, einem Einzelbett sowie einem Stockbett). Ideales Familien-Domizil für zwei bis fünf Personen. Gruppen können im Garten zelten. Mit dem eigenen Auto bis zum Hof des Besitzers, von dort mit dessen Jeep erreichbar. Im Winter das letzte Stück (ca. 20 bis 40 Minuten) laufen.

Bergbauernhof im Nationalpark Stilfser Joch

Bauernhof mit Ferienwohnung sowie Almhütte im südtiroler Teil des Stilfser Joch Nationalpark, familienfreundlich. Mit Almhütte in 1580 Metern Höhe. Möglich, das eigene Pferd mitzubringen. Ideale Waldumgebung für Reitausflüge. Schwimmbäder, Minigolf, Fußball, Tennis, Lang- und Abfahrts-Ski, Eislaufen uvm. in naher Umgebung. Strom, Wasser, Gas, Bettwäsche, frische Milch und eine Gratis-Reitstunde im Pauschalangebot enthalten. Auch im Winter geöffnet.

Kreuzplon Alm

Neu errichtete Almhütte für Selbstversorger mit Sauna auf 1930 Metern nahe Lüsen (Südtirol) zwei bis fünf Personen. Wanderparadies. Im Sommer mit dem Auto bis zur Alm und ab einem Parkplatz zu Fuß (ca. 20 Gehminuten). Im Winter Schnee-Garantie (Parken bei Höfen in der Nähe). Solarstrom, Sitzecke, Bauern-Ofen, Holzherd, Warmwasser, Kühlschrank, Küchengeschirr und Radio. Schlafzimmer mit Doppelbett und Dreibettzimmer im Obergeschoss, zudem Schlafmöglichkeit für bis zu sechs Person (Couch) in der Wohnstube, Lagerraum, Dusche und WC im Keller. Sauna, Terrasse, Grill und Fischteich.

Mastle Hütte

Auf stolzen 2300 Höhenmetern im Grödnertal (Dolomiten-Tal in Südtirol). Für Selbstversorger (vier bis zehn Personen). Ruhig und einsam in dem Wander-, Kletter- und Ski-Paradies Seceda. Naturpark Puez Geisler in der Nachbarschaft. Ideal für Familien. Nahe gelegene bewirtschaftete Hütten. Ausflüge zum Bergsee und auf andere Almen sowie Berg-Touren möglich. Gastwirtschaft im Erdgeschoss mit Bewirtung von 10 bis 17 Uhr. Appartement für bis zu zehn Gäste (zwei Doppel- und zwei Dreierzimmer) im Obergeschoss. Geräumige Wohnküche, inklusive Geschirr, zwei Duschen, WC, warmes Wasser, Heizung, Strom, Satellitenfernsehen, Balkon, Sonnenterasse, Grillen im Sommer möglich.

Klingler Alm

Auf 1400 Metern Metern Höhe im südtiroler Ski-Gebiet Alpbach (19 Lifte, 45 Kilometer Pisten, auch mit Schneekanonen). Selbstversorgung für 10 bis 18 Gäste. Sauna neben der Hütte. Drei Doppelzimmer, ein Drei- bis Vier-Personen-Zimmer, ein Zimmer mit zwei Stockbetten für insgesamt vier Personen, zusätzlich Matratzen für weitere vier bis acht Personen, zwei Duschen, zwei WCs. Strom, Küche mit Elektroherd, Kühlschrank, warmes Wasser, Veranda, Holzofen in der Stube, Sattelitenfernsehen. Mit Holz Herd beheizt. Im Winter sollten Kinder mindestens acht Jahre alt sein, im Sommer mindestens drei Jahre, denn die Hütte ist per Gondelbahn zur Bergstation und von dort aus im Winter nur per Ski erreichbar. Gepäcktransport auch per Pistengerät möglich.