Corvara

Corvara ist schon seit gut eineinhalb Jahrhunderten ein touristisches Zentrum im oberen Gadertal. Es ist ladinischen Ursprungs wie weitere vier Gemeinden und ein beliebtes Sommer- und Winterziel. Zur kalten Jahreszeit warten mehr als 130 km Pisten auf die Skifahrer und die bekannte Sellarunde führt hier vorbei. Im Sommer finden sich Radsportler und Mountain-bike-Fahrer hier ein. Zum ‚Dolomiten-Radmarathon‘ Ende Juni/Anfang Juli kommen mehr als 7.000 Teilnehmer und füllen die Hotels in Corvara und Umgebung. Aber auch Bergwanderer, Kletterer und Golfspieler finden hier ein Paradies. Die Restaurants zählen zu den besten des Landes und locken mit typischen Köstlichkeiten.