Auf den Blütenfesttagen in Lana

Im Frühjahr freue ich mich immer auf die Wärme und die zahlreichen Blüten von Obstbäumen und Wildblumen, aber auch in den vielen Gärten und Balkonen, die es bei uns gibt. Es ist eine wahre Explosion an Farben und Düften. Zur Feier der Jahreszeit bin ich zum Blütenfest nach Lana gefahren.

Von Anfang April bis Mitte des Monats fanden die Blütenfesttage im Etschtal statt. Dazu gehörten nicht nur Lana, sondern auch Burgstall, Gargazon, Völlan und Tscherms. Am zweiten Wochenende des Aprils habe ich in Lana mich gleich auch wieder auf der bäuerlichen Genussmeile in Lana mit allerlei Köstlichkeiten eingedeckt. Das historische Zentrum des Ortes bietet eine wunderbare Kulisse für diesen Event. Dazu kam auch Show-Cooking, was das ganze noch spannender machte. Hier habe ich das erste Mal Apfelsekt getrunken. Erfrischend und sehr schmackhaft!

Am Ende des Festes habe ich am Blütenhöfefest teilgenommen. Das ist eine Wanderung von Hof zu Hof, an denen man dann die entsprechenden hausgemachten Produkte direkt probieren (und kaufen) kann. Das war auch ein tolles Erlebnis, denn man konnte auch die historischen Bauernhöfe und Ansitze besichtigen. Sehr gut fand ich den kostenlosen Shuttle dazwischen, für alle, die entweder nicht so viel wandern wollten oder schon viel gelaufen waren und noch mehr besichtigen wollten. Die Köstlichkeiten hatten viel Apfel, Spargel und Wildkräuter.. alles typisch für das Frühjahr und die Gegend. Dazu gab es eigene Weine, oft biologisch.

Alles in allem waren es wunderbare Tage, denn ich bin natürlich nicht nur die Genussmeile in Lana entlang gegangen, sondern habe noch andere dazugehörende Events besucht. Viel gelernt, viel gesehen, viel probiert. Sie lohnen sich jedes Jahr aufs neue. Allein schon wegen der Blütenpracht, die einen in jedem Dorf und dazwischen erwartet!

eure Anna

Veröffentlicht von

Anna

Ich bin Anna, bin 48, habe 2 Kinder und liebe die Berge. Ich lebe dort wo es am schönsten ist: In Bruneck in den magischen Dolomiten. Ich schwimme für mein Leben gerne, meine Leidenschaft ist die Geologie und ich bin oft in den Bergen unterwegs, meistens mit meinen Freunden, denn meine Kinder sind erwachsen und außer Haus. Ich hoffe ihr habt Spaß beim Lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.