Die Zeitung der Dolomiten

Sie ist die älteste deutschsprachige Zeitung Südtirols und besteht schon seit 1882. Ihre Geschichte ist bewegt wie die des Landes. Sie wurde einst unter dem Namen ‚Der Tiroler‘ gegründet, wechselte hauptsächlich in den Kriegsjahren des zweiten Weltkrieges mehrmals ihren Namen, wurde mehrmals verboten und geschlossen und kommt seit März 1945 regelmäßig sechs Tage in der Woche mit heute einer Auflage von ca. 50.000 Exemplaren täglich auf den Markt. Sie wird hauptsächlich in Südtirol gelesen, aber auch im Trentino und Restitalien. In deutschsprachigen Städten, in Urlaubsorten und den meisten Großstädten des Landes findet man das ‚Tagblatt der Südtiroler‘. Hauptvertriebsstelle ist die Druckerei in Bozen, doch sie hat auch in Bruneck, Meran, Brixen und sogar in Innsbruck Filialen.

Veröffentlicht von

Anna

Ich bin Anna, bin 48, habe 2 Kinder und liebe die Berge. Ich lebe dort wo es am schönsten ist: In Bruneck in den magischen Dolomiten. Ich schwimme für mein Leben gerne, meine Leidenschaft ist die Geologie und ich bin oft in den Bergen unterwegs, meistens mit meinen Freunden, denn meine Kinder sind erwachsen und außer Haus. Ich hoffe ihr habt Spaß beim Lesen.