Ferien auf der Seiser Alm – Kastelruth

Spazierengehen, Paragliding, Wandern, Reiten, Klettern und vieles mehr – die unzähligen Aktivitäten machen die Seiser Alm im Sommer lebenswert. Nicht zu vergessen die einmalige Lage inmitten der Bergkulisse der Dolomiten. Das Hochplateu ist nicht nur wegen der Kastelruther Spatzen berühmt: Als Urlaubsdestination der Extraklasse beeindrucken die weiten Wiesen und schroffen Berge Jahr für Jahr unzählige Urlauber. Im Winter ist Rodeln, Langlaufen, Schneeschuhwandern und Skifahren angesagt. Das Skigebiet Seiser Alm beeindruckt mit seinen 20 Aufstiegsanlagen und wunderschönen Pisten. Optimal für Anfänger und Fortgeschrittene, für Snowboarder und Skifahrer.

Unter den vielen Hotels stelle ich euch heute das Hotel Icaro vor. Das Hotel Icaro ist ein optimaler Startpunkt für Wanderungen aller Art. Es liegt direkt am Skigebiet Seiser-Alm. Der Wellnessbereich ist zertifiziert, modernisiert und trägt den vielen Wünschen der Gäste Rechnung. Die nur 22 Zimmer und Suiten sorgen für eine persönliche Atmosphäre, jedes einzelne Zimmer beeindruckt mit einem Panormablick auf die umliegende Berglandschaft. Das Hotel gehört zur Gemeinde Kastelruth, wurde 1936 urspünglich als Schutzhütte gebaut. Es liegt mitten in den Wiesen der Seiser Alm.

Informationen zum Hotel auf hotelicaro.com

Informationen zur Seiser Alm auf seiseralm.it

 

Veröffentlicht von

Anna

Ich bin Anna, bin 48, habe 2 Kinder und liebe die Berge. Ich lebe dort wo es am schönsten ist: In Bruneck in den magischen Dolomiten. Ich schwimme für mein Leben gerne, meine Leidenschaft ist die Geologie und ich bin oft in den Bergen unterwegs, meistens mit meinen Freunden, denn meine Kinder sind erwachsen und außer Haus. Ich hoffe ihr habt Spaß beim Lesen.