Mein Tandemflug in den Dolomiten – Paragliden macht Spass

Fliegen, der Traum aller Menschen, oder fast, denke ich mal. Zu allen Zeiten wird man es auch ausprobiert haben. Und ich habe es auch getan: mit einem Paragliding-Tandemflug in den Dolomiten.

Ich gehöre zu den glücklichen Menschen, die so einen tollen, aufregenden Flug geschenkt bekommen haben. Zum letzten Geburtstag. Und ihn dann an einem wunderbaren, perfekten Tag eingelöst hat.
So ein Gleitflug ist phänomenal: man schwebt langsam nach unten ins Tal, ohne die Aufwinde zu nutzen. Rein theoretisch kann man dabei sogar selber filmen oder fotografieren. Ich habe eher aus Angst, meine Kamera auch fliegen zu lassen, nichts mitgenommen. Schade eigentlich so im Nachhinein.

Geflogen wird zu zweit natürlich. Mein Tandempilot steht hinter mir. Auf einem Berg, mit traumhaften Panorama, was mir so schon fast reicht. Die Luft ist kühl, weht sachte um mein Gesicht, dass mit Helm und Sonnenbrille eher versteckt ist. Nachdem ich angeschnallt bin, mein Pilot mir beruhigend und gleichzeitig abenteuerliches erzählt, fangen wir an zu laufen. Schon nach wenigen Schritten werde ich jedoch angehoben und schwebe über allem. Ich lache und schreie gleichzeitig, bin total aufgeregt. Ich finde meine Sitzposition und spüre wie auch mein Pilot entspannt hinter mir in seinem Sitz hängt und mit mir plaudert. Ganz normal wie beim Nachmittagskaffee..
Nach einigen Minuten bin ich total entspannt, weiß nicht, ob ich mehr die Sonne mit der Winden genieße oder die einmalige Aussicht. Es ist ein Traum, ich schwebe einfach so dahin, langsam, in leichten Schwingungen, kommt die Erde immer näher.
Die Landung ist genauso sanft wie der Flug selbst. Man kommt an und läuft ein paar Schritte mit. Der Gleitschirm fällt weiter hinten auf den Boden.
Es dauert noch, bin ich mich aus allem wieder heraus gepellt habe, aber dann umarme ich den Tandempiloten für diesen wunderbaren Flug, die tollen Erzählungen, seine Ruhe, die er mir vermittelt hat und seine Geduld.

Wer hat von Euch auch schon mal einen solchen Flug mitgemacht? Wenn er nicht so teuer wäre (wohlverdient!), würde ich so einen Flug an alle meine Freunde verschenken, es ist ein so unendlich tolles Gefühl, durch die Luft zu gleiten.

eure Anna

Veröffentlicht von

Anna

Ich bin Anna, bin 48, habe 2 Kinder und liebe die Berge. Ich lebe dort wo es am schönsten ist: In Bruneck in den magischen Dolomiten. Ich schwimme für mein Leben gerne, meine Leidenschaft ist die Geologie und ich bin oft in den Bergen unterwegs, meistens mit meinen Freunden, denn meine Kinder sind erwachsen und außer Haus. Ich hoffe ihr habt Spaß beim Lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.